header

Verkauf von Taschen - aus dem Misereor-Hungertuch

Beginnt am 17. September 2021 10:00

Das „Hungertuch“ nachhaltig verwerten, damit andere nicht am Hungertuch nagen. Unter diesem Motto werden am Freitag, 17.09.2021 im Rahmen der fairen Woche, Taschen verkauft.IMG 20210823 WA0000

Sie sind genäht aus Misereor-Hungertüchern, die nicht mehr verwendet werden.

Angeboten werden sie, neben anderen fair gehandelten Produkten, auf dem Marktplatz in Mömbris. Von 10 - 13 Uhr können sie dort vom Arbeitskreis „Mission-Entwicklung-Frieden“ erworben werden. Der Erlös geht nach Indien.

"Wer das Glück hat, mit einem gefüllten Geldbeutel und dieser Tasche einkaufen gehen zu können, kann aufgrund der eigenen Situation dankbar sein und sich zugleich der Armen und Hungernden bewusst sein".

Der Arbeitskreis Mission-Entwicklung-Frieden (MEF) freut sich auf Sie.

­